Info Startseite
Info Liste digitalisierter Titel
Info Emblemdatenbank
Info Hinweise zum Gebrauch der Datenbank
Info Instructions for the use of the database

Zur Blätterversion



Johann Franz Griendl von Ach
Pyramis oder Sinnreiche Ehren-Säule ... zu unterthänigsten Ehren und Glückwünschung der Durchl. Neuen Churf. Herrschaft und Regierung Johann Georg III. Churfürst von Sachsen: Mit 13 Vorstellungen.
Dresden, 1680
 
Der Ingenieur Johann Franz Griendl von Ach, der nach 1680 in kaiserliche Dienste getreten sein soll, hat sich hauptsächlich mit dem Festungswesen befaßt. Vor diesem biographischen Hintergrund überrascht es zunächst nicht, wenn er die Huldigungsschrift, die er 1680 zu Ehren des sächsischen Kurfürsten Johann Georg III. anläßlich seines Regierungsantritts entwirft, als 'Pyramis oder Ehren=Seule' bezeichnet. Aber, so erläutert er im Vorwort, er will die Pyramide nicht "aus zerbrechlichen / und durch das Alter verderblichen Steinwerck / sondern von Sinnreichen Hieroglyphischen Politico-Mystico Sinn=Bildern" errichten. Dabei gestaltet er jeden Buchstaben des kurfürstlichen Namens innerhalb der pictura zum emblematischen Sinnträger um. Gemeinsam mit Motto und subscriptio bilden sie das traditionell dreiteilige Emblem; ein anschließender Kommentar erläutert das Abgebildete und erschließt historische Begleitumstände.
Das Titelkupfer zeigt vor einer Galerie mit Personifikationen verschiedener Tugenden einen Obelisken mit den emblematischen Buchstaben.
Die Ausgabe beginnt fälschlicherweise mit dem Buchstaben "O", die Störung ist wohl auf eine fehlerhafte Bindung zurückzuführen. In der Datenbank werden die Embleme nach der ursprünglich intendierten Ordnung gezählt.
Landwehr (1972), Nr. 325, führt eine Ausgabe von 1681 an.
 
Literatur: Wolfgang Harms: In Buchstabenkörpern die Chiffren der Welt lesen. Zur Inszenierung von Wörtern durch figurale oder verdinglichte Buchstaben. In: Jan-Dirk Müller (Hg.): 'Aufführung' und 'Schrift' in Mittelalter und Früher Neuzeit. Stuttgart [usw.] 1996, S. 575-595, hier S. 588-591. - Peil: Staatsmetaphorik, S. 602, 715f., Abb. 25.
Bibliographie: vgl. Landwehr (1972), Nr. 325. - VD17: 14:008408Z
 
 
Sprache(n): dt.; lt.;     -     Kollation: [26] Bl. : Ill. (Kupferst.), Frontisp. (Kupferst.)     -    Format: 4     -     Fingerprint: ndh- n.in a-on rica C 1680A
Signatur: BSB: Res/4 Diss. 206 Beibd. 19








InfoZurück zur Suchmaske