Info Startseite
Info Liste digitalisierter Titel
Info Emblemdatenbank
Info Hinweise zum Gebrauch der Datenbank
Info Instructions for the use of the database

Zur Blätterversion



Claude F. Menestrier
Histoire du regne de Louis le Grand par les medailles, emblemes, devises, jettons, inscriptions, armoiries, & autres monumens publics ... Edition nouvelle. Corrigée & augmentée d'un Discours sur la Vie du Roy, & de plusieurs médailles et figures
Paris, Robert Pepie, 1693
 
Der französische Jesuit Claude-François Menestrier (1631-1705) hat sich nicht nur theoretisch mit der Emblematik befaßt, sondern hat sich auch in vielfältiger Weise in der Praxis des höfischen Festwesens engagiert und versucht, seine Erfahrungen theoretisch zu durchdringen. Unter seinen zahlreichen Schriften kann die in verschiedenen Ausgaben erschienene und mehrfach aufgelegte 'Histoire du roy Louis le grand' als Versuch verstanden werden, archivalische mit panegyrischen Interessen zu verbinden.
 
Literatur: Karl Möseneder: Barocke Bildphilosophie und Emblem. Menestriers L’Art des Emblêmes. In: Karl Möseneder (Hg.): Claude-François Menestrier: L’Art des Emblemes ou s’enseigne la morale par les figures de la fable, de l’histoire & de la nature. Nachdruck der Ausgabe Paris 1684. Mittenwald 1981, S. 1-62. - SinnBilderWelten, Nr.186. - Bernhard F. Scholz: Emblempoetik, S. 111-143. - Saunders (2000), S. 122-126.
Bibliographie: Landwehr (1976), Nr. 519. - Sinnbild (1991), S. 215. - ARS F. 434.
 
 
Sprache(n): frz., lt.
Exemplare: BSB: Res/2 Gall.g. 102; Ausg. 1691: BSB: Res/2 Num.rec. 40; UBM: 2 H.aux. 847#a; ZIKG: SB 289/4 R    -    Signatur: BSB: Res/2 Gall.g. 101








InfoZurück zur Suchmaske